Opa Alfred

Ein ganzes Leben lang fleißig und auch im doch nun recht fortgeschrittenen Alter etwas unruhig. Stillsitzen geht nur schlecht – eigentlich gar nicht.
Niemand, der um Hilfe bittet wird davon geschickt, auch heute noch. Und immer noch ein gefragter Mann, vor allem bei Fragen rund um das Thema Holz. Denn das ist irgendwie sein Leben. Zimmermann, Schreiner, eigentlich Stellmacher. Haus- und Hofgestalter, Ehemann, Vater, Freund und Vereinsgründer. Großvater, Urgroßvater und ehemaliger Bürgermeister. Meistens lustig, immer musikalisch, stets freundlich. Ausser manchmal: dann ist er starrköpfig, will es so wie er es will. Ist so, wie wir alle auch. Ist Mensch und Menschenfreund. Und Vieles mehr. Eigentlich schwer zu beschreiben, weil er so Vieles ist.

Das ist Opa Alfred. Erfinder. Mann, der sich zu helfen weiß. Schöpfer des Waffelhölzchens. Wie es dazu kam? Lest ihr hier.

Ein Gedanke zu “Opa Alfred

  1. Hallo liebster Schwiegervater, das hätte ich nun auch nicht erwartet, dich online zu erleben. Freue mich sehr darüber. Aber am meisten freue ich mich, daß es dir wieder gut geht und du alle medizinischen und rehabilitatorischen Massnahmen unbeschadet überstanden hast. Ganz liebe Grüsse an Euch alle und bis bald Konni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.